Familienpflege

Die ambulante Familienpflege unterstützt, wenn in besonderen Belastungssituationen die Weiterführung des Haushaltes oder die ausreichende Betreuung der Kinder von der Familie nicht selbst geleistet werden kann. Der erzieherische und haushaltsführende Elternteil hat im Krankheitsfall Anspruch auf Familienpflege. Wir unterstützen haushaltsführende Mütter und Väter.


Hilfe kann notwendig werden...

  • Während des Krankenhausaufenthaltes eines Elternteils
  • Bei Risikoschwangerschaft, Entbindung oder Mehrlingsgeburten
  • Während eines Kuraufenthaltes
  • Bei besonderen Belastungen oder Krisensituationen


Ihre Familie braucht Hilfe? Sie schaffen es mit uns!

Wenn eine dieser Notsituationen auf Ihre Familie zutrifft, können Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Die ambulante Familienpflege findet in Ihrer Häuslichkeit statt, unsere Mitarbeiter kommen zu Ihnen.


Die Hilfe und Unterstützung ist zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Familie:

  • Versorgung und Betreuung der Kinder
    z.B.: Gewährleistung des Schul- oder Kindergartenbesuch, Betreuung bei den Schulaufgaben, Freizeitgestaltung
  • Pflege und Versorgung der Säuglinge oder Kleinkinder
  • Weiterführung des Haushalts
    z.B.: Einkauf, Kochen, Wäschepflege, u.a.



Wir sind da, wenn Sie uns brauchen:

  • In der Familienpflege arbeiten fachlich angeleitete Mitarbeiterinnen.
  • Wir organisieren einen geregelten Tagesablauf und sind eine feste Bezugsperson für die Familie.
  • Wir sind flexibel und können uns auf verschiedene Situationen einstellen.
  • Zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeit sowie Verschwiegenheit sind für uns selbstverständlich.
  • Eingehen auf Ihre Wünsche ist die Grundlage unserer Arbeit!



Wer trägt die Kosten?

Je nach Situation werden die Kosten ggf. übernommen werden von:

  • Krankenkasse
  • Rentenversicherung
  • Sozial- und Jugendamt



Die Leistungen sind rechtzeitig zu beantragen!

Unsere Einsatzleitung der Familienpflege steht für ausführliche Informationen gerne zur Verfügung. Sie berät zur Kostenklärung und unterstützt bei der Antragsstellung.


Wir können Mutter oder Vater zwar nicht ersetzen, aber wir helfen, Notsituationen zu überbrücken.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin


Anja Herz
Einsatzleitung Hauswirtschaft und Demenzbetreuung
Diakoniestr. 1
76327 Pfinztal
Tel.: 07240 / 9 44 91-26
Fax: 07240 / 9 44 91-20