Unsere Träger

Zum Wesen der Gemeinde Jesu Christi gehört das Miteinander von Starken und Schwachen, Gesunden und Kranken. Daher haben die Kirchen seit jeher die Kranken gepflegt, die Sterbenden begleitet und den Alten oder Verwirrten eine Heimstatt geboten. In einem sozialstaatlich geordneten ambulanten Dienst sehen Diakonie und Caritas eine angemessene Möglichkeit, ihren diakonisch-caritativen seelsorgerlichen Dienst im Bereich der Krankenpflege, Altenpflege, Hauspflege und Familienpflege, sowie in der Begleitung von Sterbenden und deren Angehörigen wahrzunehmen. Als Ausfluss dieses Auftrages wurde 1977 die Ökummenische Diakoniestation Pfinztal als Verein gegründet. Sie hat ihren Sitz in Pfinztal. Auch der Einzugsbereich umfasst die Gemeinde Pfinztal.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.


Die Träger der Station:

  • Evangelische Kirchengemeinde Berghausen-Wöschbach
  • Evangelische Kirchengemeinde Kleinsteinbach
  • Evangelische Kirchengemeinde Söllingen
  • Katholische Kirchengemeinde Wöschbach

 

Ihr Ansprechpartner


Franz Schäfer
Vorstandsvorsitzender
Diakoniestr. 1
76327 Pfinztal
Tel.: 07240 / 9 44 91-0
Fax: 07240 / 9 44 91-20