Zertifizierung und Qualitätsmanagement

Bereits in der Mitgliederversammlung am 04.12.2003 wurde beschlossen, das zertifizierte Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001 in unserer Station einzuführen. Hierbei geht es vor allem darum, die Qualität unserer Arbeit zu sichern. In zahlreichen Sitzungen und Besprechungen wurde das genaue Vorgehen eingehend erörtert und die genaue Struktur der Prozesse festgelegt. Dabei bilden der Vorstand, der Verwaltungsleiter und die Pflegedienstleitung als oberste Leitungsebene das Entscheidungsgremium. Zur Leitung und Durchführung der Arbeit wurde zusätzlich eine Qualitätsbeauftragte beauftragt. Selbstverständlich dürfen an dieser Stelle auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht vergessen werden, die oftmals in Qualitätszirkeln eine wertvolle Vorarbeit leisten.

Man war sich von Beginn an einig, dass diese Maßnahme nötig und sinnvoll ist, denn so können auch gleichzeitig die Prüfkriterien des Medizinischen Dienstes weitestgehend erfüllt werden. Seit der Einführung des Qualitätsmanagements wurde eine Vielzahl von neuen Standards und Verfahrensanweisungen erarbeitet, verabschiedet und umgesetzt. Durch eine genaue Strukturierung, z.B. bei Sitzungen und deren Abläufen, konnte viel Zeit und Geld eingespart werden. In der Zwischenzeit wurde eine Hygienebeauftragte, eine Fachkraft für Arbeitssicherheit und eine Wundmanagerin bestellt und eingesetzt. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass im Rahmen des Qualitätsmanagements viele positive Veränderungen herbeigeführt werden konnten und unsere Arbeit dadurch eine sehr hohe Qualität erreicht hat.

Nach zwei Jahren intensiver Arbeit konnte schließlich am 19. und 20. Januar 2006 die angestrebte Zertifizierung erfolgreich durchgeführt werden. So wurde nach der bestandenen Prüfung am 12.03.2006 das Zertifikat von der Firma EQ Zert, Ulm an unsere Station überreicht. Selbstverständlich geht die Arbeit im Rahmen des Qualitätsmanagements unvermindert weiter, um eine ständige Qualitätsverbesserung zu erreichen.


Dies wurde in der Zwischenzeit bereits wiederholt bestätigt und anerkannt:

  • 1. Überwachungsaudit am 08.12.2006
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten.
  • 2. Überwachungsaudit und Erweiterungsaudit der Tagespflege am 22.11.2007
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten und für die Tagespflege erweitert.
  • Wiederholaudit am 13. und 14.11.2008
    Die angestrebte Re-Zertifizierung wurde erfolgreich durchgeführt.
  • 1. Überwachungsaudit am 30.10.2009
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008)
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten.
  • 2. Überwachungsaudit am 12.11.2010
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008): Die Übereinstimmung mit den Anforderungen der Zertifizierungsgrundlage wurde bestätigt.
    Damit ist die Zertifizierung erfolgreich aufrechterhalten.
  • Wiederholaudit am 07. Und 08.12.2011
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008)
    Die angestrebte Re-Zertifizierung wurde erfolgreich durchgeführt.
  • 1. Überwachungsaudit am 14.11.2012
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008)
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten.
  • 2. Überwachungsaudit am 19.11.2013
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008)
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten.
  • 3. Wiederholaudit und Erweiterungsaudit der Demenzbetreuung am 02. und 03.12.2014
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008)
    Die angestrebte Re-Zertifizierung wurde erfolgreich durchgeführt und für die Demenzbetreuung erweitert.
  • 1. Überwachungsaudit am 02.11.2015
    (Auditgrundlage DIN ISO 9001:2008)
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten.
  • 2. Überwachungsaudit am 07.12.2016
    (Auditgrundlage: DIN ISO 9001:2008)
    Die Zertifizierung wurde erfolgreich aufrechterhalten.

 

In der Zwischenzeit hat sich die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements auch auf das Betreute Wohnen im Haus Bühlblick erfolgreich ausgewirkt: Am 16.05.2008 wurde unsere Einrichtung mit dem Qualitätssiegel Betreutes Wohnen des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Anforderungen des Qualitätssiegels an Bauwerk, Grundservice, Wahlservice und Vertragsgestaltung gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard.


Qualitätssiegel Betreutes Wohnen:

  • 1. Folgeprüfung am 03.02.2012
    Das Qualitätssiegel wurde für weitere 3 Jahre verliehen.
  • 2. Folgeprüfung am 05.09.2014
    Das Qualitätssiegel wurde für weitere 3 Jahre verliehen. Gültigkeit bis zum 31.05.2017.
  • Am 24.02.2017 wurde das Qualitätssiegel unbefristet verliehen.

 

Ihre Ansprechpartnerin


Franz Schäfer
Vorstandsvorsitzender
Diakoniestr. 1
76327 Pfinztal
Tel.: 07240 / 9 44 91-0
Fax: 07240 / 9 44 91-20


Tobias Stein
Geschäftsführer
Diakoniestr. 1
76327 Pfinztal
Tel.: 07240 / 9 44 91-13
Fax: 07240 / 9 44 91 -20